Mobile Navigation am unteren Bildschirmrand

Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten User ihre Telefone mit einer Hand benutzen. Wenn sie ihr Telefon halten, benutzen sie entweder ihren rechten oder linken Daumen, um mit dem Bildschirm zu interagieren. Der Daumen ist wie die Maus des Benutzers, aber mit Einschränkungen.

Daumen-Maus mit Einschränkungen

Bei der Benutzung eines Mobiltelefons hat Ihr Daumen eine begrenzte Bewegungsfreiheit. Es gibt bestimmte Bereiche des Bildschirms, die Sie nicht oder nur schwer erreichen können. Diese Bereiche variieren je nachdem, welche Hand Sie benutzen, um ihr Telefon zu halten und wie groß der Bildschirm des Telefons ist.

Abbildung 1: Smartphone Bereiche, die mit dem Daumen erreichbar sind. Basierend auf durchschnittlicher Handgröße und Griffweite.

Wenn eine Navigation in einem schwer zugänglichen Bereich platziert wurde, müssen Benutzer ihr Mobiltelefon anders in die Hand nehmen oder ihre andere Hand benutzen, um mit diesem Bereich zu interagieren. Diese zusätzliche Arbeit kann das Navigieren schwerer machen und die Aufgabe des Benutzers verlangsamen.

Bei sehr großen Mobiltelefonen sind nicht nur obere Bereiche kaum mit dem Daumen zugänglich, sondern auch die Bereiche an der unteren gegenüberliegenden Bildschirmecke - siehe Abbildung 1 und 2.

Abbildung 2: Ein Beispiel, in dem das mobile Menü mit dem Daumen nicht erreichbar ist, außer man nimmt das Handy anders in die Hand.

Mobiler “sweet spot”

Die Forschungsstudie hat den sogenannten “Sweet Spot” für Smartphone Benutzer so beschrieben:

“Der ideale Ort, um das Menü zu platzieren, ist die untere Mitte des Telefons. Das ist der Punkt, der am einfachsten für linke und rechte Daumen auf kleinen und großen Bildschirmtelefonen zu erreichen ist.”

Abbildung 3: Smartphone Sweet Spot und Navigationsposition

Kritische Betrachtung und best practice

Es ist zum einen nicht wirklich neu, dass man in Smartphone Apps im unteren Bereich eine Navigation benützt.

Die untere Navigation am Desktop ist eher ungewöhnlich und würden wir auch nicht empfehlen, da sie am Desktop leicht zu übersehen ist, da der Bildschirm einfach viel größer ist!

Hat der Browser noch eine zweite/eigene Menüleiste im unteren Bereich, kann das Navigieren kompliziert werden. Hier hilft nur ein sauberes Design mit großzügigen Abständen, um einen versehentlichen falschen Klick vermeidbar zu machen. (siehe Abbildung 4).

Abbildung 4: doppelte Navigationsleiste mit wenig und viel Abstand

Dasselbe Problem könnte beim Scrollen entstehen, da sich hier der Daumen ebenfalls im unteren Bereich bewegt. Beide Probleme bekommt man in den Griff, wenn eingestellt wird, dass die Navigationsleiste ausblendet, solange der Benutzer die Seite herunterscrollt. Die Leiste wird nur angezeigt, wenn der Benutzer zurück/nach oben scrollt. Dies ist eine gängige Technik, die bereits in mobilen Apps und Browsern verwendet wird.

Abbildung 5: Lösung durch Ausblenden der Navigation beim Nach-Unten-Scrollen

holzweg Conclusio

Ziel einer guten User Experience auf Smartphones ist es, die Navigation so schnell und reibungslos wie möglich zu gestalten. Da der Daumen primär zur Navigation auf Smartphones eingesetzt wird, sollte dieser die Navigation diktieren dürfen.

Wir sprechen uns also für eine Navigation im unteren Bereich des Handy-Bildschirms aus, sofern diese mit genügend Abstand versehen ist und beim Nach-Unten-Scrollen ausblendet!

Technologie

DSGVO - einfach!

DSGVO Checkliste zum Abhaken

2 Min. lesen
Projektmanagement

Ticketsystem

Strukturierte Kommunikation während des Projektes

UI - User Interface

Gradient your life

Farbverläufe und Transitions

UI - User Interface

Bild-befüllter Text

Stylish.Punkt.

UI - User Interface

Mobiles Menü ganz unten

Daumen brauchen neue Menüführung

5 Min. lesen
Technologie

Cross-Testing

Wie funktioniert das?

1 Min. lesen
UX - User Experience

Micro Interaction

Verbesserung der User Experience

UI - User Interface

Split Screens

Dualität mit Style Faktor

SEO

95% Uplift mit SEO

Reichweite der Webseite maximieren

5 Min. lesen

Walk with us on the holzweg

Ready für uns? Dann kontaktiere uns zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch oder verwende unsere Call-Back Funktion. Wenn der holzweg nach Traumjob-Garantie klingt, dann schaue bei den Stellenangeboten rein oder besuche uns in den sozialen Medien!